home

Küchenknigge

In vielen Rezepten stehen Begriffe, welche für eine bestimmte Zubereitungstechnik stehen. Hier erfährst du, was dahinter steckt.

Klicke den gewünschten Begriff an. Es öffnet sich direkt darunter eine Infobox.

Backen

Backen

  • Hier wird eine Speise im Fettbad oder im Ofen gegart.
  • Im Ofen wird mit trockener Hitze gegart wie Teige, Aufläufe und Brot.
  • Im Fett werden Gemüse, Fleisch und Fisch meist im Backteig gebacken (frittiert).

Blanchieren

Blanchieren

  • Vom Blanchieren spricht man, wenn Gemüse nur wenige Minuten in reichlich kochendes Wasser gegeben wird und das Gemüse anschließend in Eiswasser abgekühlt wird.
  • Vorteil: So bleibt das Gemüse knackig und kann auch weiter verarbeitet werden.
  • empfehlenswert für Brokkoli und frischen Spinat für Pizza oder Omelette, sowie Möhren und Zuckerschoten für eine Gemüsepfanne

Dünsten

Dünsten

  • heißt soviel wie „In wenig Wasser garen“
  • Man gibt in einem Topf etwas Wasser hinein. Sobald dieses kocht, wird das Gemüse hinzugegeben und die Temperatur heruntergestellt. Mit verschlossenem Deckel zieht das Gemüse gar.
  • Spezielle Gareinsätze passen in jeden Topf und ermöglichen, dass das Gemüse komplett im Wasserdampf gar ziehen kann.
  • Vorteil: Das Gemüse ist nicht im direkten Kontakt mit Wasser , die wasserlöslichen Vitamine schwämmen nicht aus, sondern bleiben im Gemüse.